Unsere Projekte in Benin

 

Das Land
Das Land zählt mehr als 7.8 Millionen Einwohner, Davon sind mehr als die Hälfte unter 18 Jahren alt. Der Zugang zu Schulbildung ist für dieses Land eine grosse Herausforderung. Obwohl seit den 1990iger Jahren die Wirtschaft regelmässig wächst, lebt immer noch ein Drittel aller Einwohner mit weniger als einem Dollar pro Tag.

Das Problem des Zugangs zu Schulbildung
Gemäss der UNICEF besucht in Benin nur eines von drei Mädchen im Schulalter die Schule. Die Nachfrage ist gross, das Schulangebot aber ist viel zu klein :  Mangel an Schulzimmern, and Schulmobiliar, Mangel an didaktischem Material und an Lehrern, von denen zudem die Hälfte nicht qualifiziert sind. Obwohl das Schulgeld abgeschafft wurde, erlaubt es die Armut den Eltern nicht,  für Schulmaterial und Uniformen aufzukommen,  
ASED ist in Benin seit Januar 2014 tätig und arbeitet mit der Fondation Vie pour tous, unseren Partnern in diesem Land.